Seite wählen

Røde NT1 Großmembran-Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik

239,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Großmembran-Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik

RØDE hat das NT1 von Grund auf neu entwickelt und damit sein Sortiment an Großmembran-Kondensatormikrofonen um ein sensationelles und absolut eigenständig klingendes Modell erweitert. RØDE-Chef Peter Freedman hatte seine Ingenieure mit der Entwicklung eines Mikrofons beauftragt, das so nah wie möglich an den Sound seines Lieblings-Vintage-Mikrofons herankommen sollte. Heraus kam das NT1 – mit einem neuen Gehäuse, einer neuen Elektronik, einer neuen Kapsel, einem schnurgeraden Frequenzgang ohne Präsenzanhebung und einem unfassbar geringen Eigenrauschen von nur 4,5 dBA!

Das Aluminiumgehäuse wird zunächst korrosionsfest vernickelt. Danach wird es mit einem extrem kratzfesten Keramiküberzug versehen. Dabei wird das Emaille-Pulver durch ein elektrostatisches Verfahren perfekt gleichmäßig aufgebracht und anschließend gebrannt. Zum Schluss erfolgt das Einlasern der Beschriftung. Das Ergebnis: ein sehr hochwertiges Finish, welches auch nach Jahren des Gebrauchs noch manierlich aussieht und in Verbindung mit der Elektronik außerdem für eine hervorragende Resistenz gegenüber HF-Einstreuungen sorgt.

RØDE hat die „HF6“ speziell für das NT1 entwickelt. Es ist eine randpolarisierte, goldbedampfte 1“-Kapsel, die klangmäßig auf Vintage getrimmt wurde. Ihr Sound erinnert ganz klar an legendäre Klassiker, allerdings rauscht sie erheblich weniger (nämlich fast überhaupt nicht). Auch bei der Aufhängung geht RØDE dank der Kooperation mit Rycote® komplett neue Wege – hinter dem Einsprechkorb findet sich eine Miniatur-Lyre, in der die Kapsel gelagert ist, wodurch störende Vibrationen von vornherein unterbunden werden: das NT1 weist schon ohne Spinne eine überraschend gute Trittschalldämpfung auf.

RØDE überlässt in seinem Hi-Tech-Werk unweit Sydney nichts dem Zufall. Die Platinenbestückung erfolgt vollautomatisch und super-präzise, danach werden die Sollwerte der Elektronik penibel überprüft, denn nur so erreicht man in Verbindung mit der HF6-Kapsel das erstaunlich geringe Eigenrauschen von 4,5 dBA.

Im Lieferumfang des NT1-KIT ist die Deluxe-Spinne SM6, welche für eine wirkungsvolle Körperschallentkopplung des Mikrofons sorgt. Die SM6 hat einen integrierten Gewebe-Popschutz, der bei Bedarf abnehmbar ist, sich auf zwei Achsen verstellen sowie mit seinem Teleskopauszug optimal positionieren lässt. Ein 6-m-XLR-Kabel sowie ein Staubschutzbeutel komplettieren das NT1-KIT. Es empfiehlt sich übrigens, den Staubschutzbeutel nach getaner Arbeit auch tatsächlich zu verwenden! Das NT1 wird bei RØDE in Australien hergestellt, registrierte Anwender erhalten 10 Jahre Garantie.

  • in Miniatur-Lyre von Rycote® gelagerte, goldbedampfte 1“-Nierenkapsel
  • markanter Vintage-Klangcharakter
  • Metallgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug
  • extrem geringes Eigenrauschen (4,5 dBA)
  • inkl. Deluxe-Spinne SM6 mit integriertem Popschutz
  • inkl. hochwertigem XLR-Kabel (6 m) und Staubschutzbeutel
  • 10 Jahre Røde-Garantie für registrierte Anwender (Mikrofon)
  • Richtcharakteristik Niere
    Grenzschalldruckpegel 132 dB
    Übertragungsbereich 20 Hz – 20 kHz
    Ausgangsimpedanz 100 Ohm
    Empfindlichkeit 35,0 mV/Pa
    Ersatzgeräuschpegel 4,5 dBA (gemäß IEC651)
    Max. Ausgangspegel +8,0 dBu (1 kHz, 1% THD, 1 kOhm Last)
    Dynamikbereich 128 dB
    Signal-Rausch-Abstand 90 dBA (gemäß IEC651)
    Stromversorgung Phantomspeisung 24 V/48 V
    Anschluss 3-Pol-XLR
    Länge 190 mm
    Durchmesser 50 mm
    Gewicht 395 g
Artikelnummer: NT1 Kategorien: , ,

Beschreibung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Røde NT1 Großmembran-Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.